Ablauf

Vom ersten Kontakt bis in die Betreuung ein Ansprechpartner

Von Beginn an gut organisiert!

Hier ist der übliche Ablauf für den Einsatz einer Betreuungskraft von Senihelp24 in Ihrem Haushalt dargestellt. Natürlich kann dieser Ablauf auch individuell angepasst werden. Auch hier zeigen sich die Vorteile der Direkt-Entsendung von Senihelp24.

1. Erstkontakt
Sie kontaktieren Senihelp24 und erhalten einen ersten Überblick und Informationen über unser Leistungsspektrum. Benötigte Zeit: ca. 10 Minuten.

2. Bestandsaufnahme
Wir vereinbaren einen unverbindlichen und kostenfreien Gesprächstermin mit einem unserer Mitarbeiter. Wir besprechen in Ruhe und aller Ausführlichkeit den konkreten Unterstützungsbedarf, der für eine optimale Betreuung notwendig ist. Darüber hinaus erfassen wir alle Gegebenheiten und Umstände des Haushaltes, in dem die Betreuung stattfinden soll. Sie schießen ein paar Bilder und ein kurzes Video, und übermitteln uns diese… denn Bilder sagen mehr als 1.000 Worte. Zu diesem Zeitpunkt können wir schon die genauen monatlichen Kosten beziffern. Benötigte Zeit: ca. 60 Minuten.

3. Vertragsabschluß
Nun schließen wir den Dienstleistungsvertag, in dem der erste Einsatztag und die Betreuungsdauer, sowie die exakten monatlichen Kosten festgeschrieben sind.

4. Mitarbeiterauswahl
Senihelp24 wird nun aus dem Pool der Mitarbeiter eine passende Pflegekraft auswählen. Mit Ihren Informationen aus 1. Hand, den Bildern und dem Video bereiten wir unsere Mitarbeiterin genau auf ihren Einsatz in Ihrem Haushalt vor. Sie erhalten dann (ca. 3-10 Tage später) die ausführliche Vorstellung des/der Kandidaten/in zur Ansicht. Selbstverständlich erhalten Sie die Möglichkeit, auch persönlichen Telefonkontakt zu dieser Person aufzunehmen.

5. Betreuungsbeginn
Am vereinbarten, ersten Einsatztag kommt die Pflegekraft bei Ihnen an. Wenn gewünscht kann die Ankunft auch von einem unserer Mitarbeiter begleitet werden und er führt die neue Betreuungskraft in den Haushalt ein. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

6. Wechsel
Einige Zeit vor dem Wechsel der Betreuungskraft (5-10Tage) erhalten Sie erneut Vorschläge für die Betreuung, genau wie bei Punkt 3. beschrieben.

Sie tragen in der Zwischenzeit nur dafür Sorge, dass die Unterbringung des neuen Mitbewohners in einem eigenen Zimmer innerhalb des Haushaltes gesichert ist. Es entstehen Ihnen keine sonstigen Kosten oder Mühen außer den Transportkosten und dem vereinbarten Monatshonorar laut Vertrag. Ab jetzt beginnt die herzliche und verantwortungsbewusste Betreuung zu Hause!